Posts by davehofi

    Oder weiß vielleicht jemand wo man einen bekommt wenn keiner einen hat? Ich find einfach keinen passenden.
    Bzw. es würde mir auch schon helfen wenn jemand ein Bild machen könnte damit ich sehe wo genau dieses Blech zum Stoppen hingehört.
    Bei mir ist das locker und lässt sich im Bereich von etwa 1cm bewegen.

    Moin Leidensgenossen 😂

    Ich würde nen ölpeilstab für nen 11N suchen. Meiner ist so ausgenuckelt oben das es immer ein raten ist ob er schon ganz drinne ist oder nicht.


    Solange der stopper oben fest ist und die Länge passt wäre ich glücklich 🙂

    Sehr sehr geil, und du hast das nach wie vor so eingetragen?
    Müsstest ja fast nur wegen der Eintragung schon so rumfrahren weiterhin :)8)

    Auf dem Bild sieht es zumindest so aus, als würde das aktuell alleine von der Radabdeckung her niemals mehr möglich sein.
    Ich find es mega geil und hardcore porno ^^^^

    Hab dieses Felgendekor (allerdings von Schmidt) als 8x13 ohne Verbreiterung auf 175/50 R13 auf meinem B eingetragen. Kanten umgelegt, sanft ein wenig nach außen gezerrt, und zum Schluss noch den Klarlack von den Felgen an der Auflagefläche abgekratzt und dem TÜV Prüfer die Brille abgenommen.

    Erstaunlich fand ich die ab Werk eingegossene ET -5 und die vermutlich bzw. höchstwahrscheinlich nachträglich eingeschlagene ET 0.

    Die Reifenlauffläche war gerade so mit viel Phantasie im oberen Bereich der Radhälfte abgedeckt, das sah äußerst brutal aus. Die Felgenhörner standen natürlich volle Lotte außen raus.

    Klingt auf jeden Fall nach ner geilen Eintragung ^^

    Moin moin und Grüße auch von mir ☺️

    Cool das du wieder einen auf die Straße bringst. Wenn du mit dem schweißen durch bist hast du den schlimmsten part ja hinter dir denke ich.


    Ich drück dir die Daumen das bei den schwellern keine böse Überraschung mehr kommt.


    Herzlich willkommen und halt uns gerne auf dem laufenden ☺️👍

    Stellt sich die Frage was in so nem Gutachten dann geprüft wird. Theoretisch könnte ich dann ja hinten an jedem Auto alles rein packen egal wie weit das raus steht solange es beim einfedern nicht oben drauf drückt? Also unabhängig von der Radabdeckung meine ich.
    Ich dachte immer, so ein Gutachten sagt aus, dass ich die Teile erstmal direkt so verwenden kann. Ohne andere umbauten erstmal natürlich.
    Aber da war ich wohl falsch infomiert.


    War mein erstes Auto damals und hab mich ziemlich dämlich angestellt. Abgekommen, falsch gegengelenkt und nen Abflug gemacht.. war bei mir nur der 1.6er mit 75 ps. War trotzdem ne coole Kiste 😁


    Na dann muss mal ne neue Welle rein in den guten. 👍👍👍

    Das mit der Servo hatte mir auch sorgen gemacht beim Commo beim wechsel von 165 auf 195 wegen dem dicken 6 Zylinder. Erstaunlicherweise lässt der sich mit den neuen Reifen aber viel besser lenken als mit den alten schmalen trotz gleichem Luftdruck.

    Auf jeden Fall ist das echt geil. Sobald die Seite online ist besorg ich mir die Dinger, wenn der TÜV beim Eintragen faxen macht, besteh ich darauf das im Gutachten steht das is alles wunderbar ^^^^^^^^

    Ich mein vielleicht passt das ja wirklich irgendwie da rein, aber bissl komisch ist das schon. Ich seh da auch nix von Kotflügelverbreiterung oder sowas. In jedem Fall ein echter Knaller :freu:

    Vielleicht passt das ja wirklich irgendwie rein, wobei ich da schon echt auch meine ernsthaften zweifel habe. Hier mal ein ganz billiger rudimentärer Vergleich zur ungefähren Standardbereifung:

    Is aber ne gute Idee mit den C-Kadett Felgen. Wird von der ET sicher bissl anders sein, aber da kannst du mal kucken wie das so grundsätzlich passt.
    7x13 mit 195er müsste aber bestimmt irgendwie gehen.

    Vielleicht hat er Kadett ja auch so rießen Radhäuser, also ich finds geil mit den 245ern.. Haha, die frage ist auch wie sich das ding mit 245ern fahren lässt ^^^^

    Ansonsten war bei meinen teilen auch ein PSA gutachten dabei das ich gebraucht hatte für die Festigkeit und den Impact. Auf die ist eigentlich schon verlas.... :D:D

    Da steht wirklich 245 für den Kadett. Zu geil 😂😂


    Na das macht in jedem fall alles deutlich einfacher. Wenn die Kombi die du möchtest im gutachten steht braucht es auch keine einzelabnahme und das alles weil das Gutachten ja sagt das die Dinger passen . Also da sollte es wenig Probleme geben

    Moin moin, ich hab mir mal das gutachten angesehen das ich auf der Website finden konnte. Die mega dicken Pellen waren da alle bei irgendwelchen Fords hinterlegt. B-Kadett konnte ich in dem Gutachten leider keinen finden.
    Von daher wird das mit den über dicken pellen auch ziemlich sicher nicht reinpassen.

    Wenn der B-Kadett nicht im Gutachten hinterlegt ist müsstest du mit den teilen dann im Anschluss auch zur Einzelabnahme, also wie ich beim Commo.
    Das muss aber kein Problem sein.

    Zu beachten ist vielleicht noch, dass du gewisse mindestgrößen bei Felgenbreite und Reifenbreite beachten musst.
    So darfst du auf eine 7J Felge (zumindest ohne weiteres) erstmal nur ab 195er reifen montieren und nichts schmäleres.
    Das könnte aber ja durchaus reinpassen.
    Hier ist ne tabelle mit den Reifenbreiten zu Felgenbreiten:
    Übereinstimmungen zwischen Felgen und Reifen - richtig auswählen

    Du könntest dir auch mal so eine 6jx13 minilite felge ansehen, die hätten ne ET von 13 und könnten evtl. generell optisch besser in den Radkasten passen. Ist aber reine Spekulation.

    Meine Empfehlung wäre hier mal besorg dir mal eine solche 7jx13 oder 6j13 felge (oder beides) und lass dir von nem bekannten oder nem reifen Händler in deiner nähe nen alten reifen deiner gewünschten größe aufziehen. Den kannste dann mal vorne und hinten montieren und kucken wie das so passt, ob die Lauffläche abgedeckt ist oder das teil zu weit nach außen steht. Zudem kannst du dann mal checken ob die Felge überhaupt montierbar ist. Je nach ET kann es auch sein das Innen irgendwo etwas schleift. Beim Commo sind da die typischen Probleme das Gelenk am Lenkhebel oder der Schlauchhalter von der Bremse. Beim Kadett bin ich da nicht im Bilde wo die Tücken liegen. Allerdings haben die oben genannten Felgen ja recht wenig ET von daher wird das wahrscheinlich unproblematisch sein.

    Nun denn, wenn diese Felgen inkl. Rad und reifen grundsätzlich schon mal nicht komplett raus fallen würde ich zunächst mal mit nem TÜV man sprechen, das vorhaben erläutern und fragen ob er das überhaupt auf H einträgt und ob es da wiederum bestimmte vorschriften an die Reifen gibt.
    Leider ist nicht jede Reifengröße für jedes Auto auf H eintragbar, allerdings ist das ganze meiner Meinung nach auch ziemlich viel Prüferwilkür...

    Sollte der TÜV man dann wiederum auch grundsätzlich nichts gegen den Plan haben. So würde ich im letzten Schritt alle vier Räder montieren und die Karre einmal mit vollem Lenkeinschlag komplett verschränken. Verschränken heißt, du lässt das Auto auf der Bühne hoch, und stellst es vorne links und hinten rechts jeweils auf eine auf den Boden gelegte Felge und lässt es da drauf eben wieder runter. Dabei eben die Lenkung voll einschlagen. Du simulierst dadurch quasi die maximale Einfederung. Wenn auch da nirgendwo etwas am Kotflügel anstoßt oder schleift oder wetzt sieht die ganze Sache erstmal verdammt gut aus, da geht dann meist nicht mehr viel schief. Das verschränken kann man zur Not auch mit Wagenheber machen ist aber umständlicher. Oder du fährst auf so art Auffahrrampen, so wird das beim TÜV auch gemacht, die Dinger sind etwa 10cm hoch.

    Achja was du auch beachten musst ist der Abrollumfang der neuen Rad/Reifen Kombi. Wällst du diese zu groß oder zu klein so passt der Tacho nicht mehr und du müsstest entweder den Tacho angleichen, oder irgendwas an der Tachowelle vom Getriebeausgang ändern (sofern das beim Kadett ähnlich wie beim Commo ist).
    Den Abrollumfang berechnen und mit der standard Bereifung vergleichen kannst Du z.B. hier:

    Reifenrechner
    Der Reifenrechner der Reifensuchmaschine berechnet ihnen schnell und einfach, ob ihre Wunschbereifung zur Serienbereifung kompatibel ist.
    www.reifensuchmaschine.de


    So, ich glaube das war es erstmal mit meinem kleinen Referat ^^^^
    Ich hab das ganze in den letzten Monaten wie gesagt alles durchgekaut.

    Hört sich jetzt erstmal alles ziemlich umständlich an und es gehen ein paar Wochen ins land bis man alles gefunden hat das es passt. Aber das klappt schon mit etwas geduld. Ich hab zwischenzeitlich auch mal nicht mehr dran geglaubt und muss jetzt bei mir noch Zentrierringe rein schieben bevor ich endlich eintragen kann. Dann ist aber endlich alles erledigt....
    Ist halt alles gut deutsch geregelt bei uns :D:D