Posts by Oleiwa

    Schau mal, mein Foto...

    Die Lackkombination ist ist aus der "bis" Reihe meiner ist zwar BJ 1973 (Orange), ich fand aber diese Originalkombination schöner
    K = Dunkelblau oben = Opel Nocturnoblau 226; X = Hellblau unten = Opel Horizontblau 225

    Hallo liebe Gemeinde,


    ich suche ein Karosseriedrehgestell zum einspannen der Rohkarosse zum schweißen am Unterboden etc.. Am besten in der Nähe von Hamburg für einen Zeitraum für vielleicht 6 Monate. Gerne auch zur Miete. Gearbeitet wird in Stade. Dies soll ein Beispielbild sein.

    Hallo grüß Dich,

    meines Erachtens kannst Du da eine normale Schraube nehmen, die durch die Bohrung paßt. Dein grüner Kreis ist an sich keine Spannvorrichtung sondern die Befestigung der Lichtmaschine am Motorlock. Dort geht eine lange Schraube als Achse nach hinten durch worauf eine Mutter sitzt. Die müßtest Du ausbauen, wenn die Lima mal raus muss. Es gibt diese Achse mit neuen Gummis sowie die oben benannte Schraubendurchführung (Gummi gelagert) neu, falls sie nicht mehr schön sind. Ich glaube Splendid Parts.

    Beste Grüße aus Hamburg, Olli

    Hallo, ich habe einmal mit Suchfunktion "Fahrgestellnummer" ein bißchen durchforstet, aber für meinen eventuellen Fall keinen richtigen Ansatz gefunden. Meine Frontmaske ist Knäckebrot und muss gewechselt werden. Diese wurde bereits einmal nach einem Unfall 1992 gewechselt und in das damalige Neuteil die bestehende Fahrgestellnummer eingeschlagen. Damals gab es noch einen Stempel im Fahrzeugschein, dass die Fahrzeugnummer nachgeschlagen worden war. Soweit so gut, wenn ich nun aber eine gebrauchte Frontmaske mit einer eventuell anderen Fahrgestellnummer verbaue, wie verhalte ich mich mit der Fahrgestellnummer? Es ist eine 1973 Limo, also ein AB Modell die Nummer ist links neben dem Kühler eingeschlagen. Aus der alten Maske ausschneiden und in die neue einschweißen und dort die bestehende ausschneiden??? Weiß jemand Rat oder gab es schon Ähnliches?

    Grüße von Olli aus Hamburg

    Hallo, alte Leier wahrscheinlich. Hat noch jemand brauchbare, nicht zu schweißende Kotflügel anzubieten, meine sind jetzt endgültig drüber und, jetzt exotisch, eventuell Frontmaske. Meine wurde nach einem Unfall 1992 mal komplett getauscht, aber leider von jedem Lackierer schlecht behandelt, jetzt ähneln sie Knäckebrot...

    Hallo Gemeinde,

    kann jemand Auskunft erteilen, ob die


    unter eine 73´ Limo 1,1 N paßt?

    Opel GT 1900 Kadett A-B Hinterachse Serie 1

    Oder hat noch jemand eine vielleicht gute auf Tasche?

    Hab vielen Dank für die Beschreibung und Dein Angebot. Ich habe über Ebay bestellt. Kost ja nix. Habe ich dann gleich "kleinen" Vorrat und die Osram LED´s funktionieren tadellos, weder "zu früh" noch mit Hupe anders...

    Falls Du das komplette Programm möchtest, ich habe noch eine Achse mit Stabi aufnähme liegen. Diese kann auch Wunsch gestrahlt, gepulvert und überholt werden.

    Hallo Schnarchie, grüß Dich...ich wollte dieses Thema nochmals aufgreifen, da nun (zwei Jahre später und wieder TÜV-fällig) die andere Seite (Federtopf links Hinterachse) durchgerostet ist und der ursprüngliche Monteur nunmehr auch verweigert zu schweißen, obwohl das vor zwei Jahren rechts noch gut ging...Also hast Du die Achse noch und passt die auf einen 1973 1,1N Limousine und wenn ja, was möchtest Du dafür haben?

    Hallo liebe Freunde,

    ich habe nunmehr die teuren Osram LED´s im Cockpit verbaut und bin sehr zufrieden. Ich finde die Helligkeit (kalt weiß) mega, ist natürlich Geschmackssache, aber meine Kontrolleuchten Blinker und das Fernlicht leuchten jetzt super...nun habe ich eine Frage bezüglich des Leuchtmittels der Uhr, hat hier jemand eine genaue Bezeichnung, weil ich dort noch normal original verbaut habe, was jetzt natürlich gelblich warm scheint. Dort würde ich auch gerne LED verbauen....Danke...