Posts by HH1200S

    Viel zu spät möchte ich das Thema abschließen, da es vielleicht dem Nächsten hilft:
    - gebrauchten 8" Delco BKV vom Kadett C für 100 € gekauft
    - Nachbau HBZ "JP GROUP 1261100900" passend für Delco Kadett C für 40 € neu gekauft
    - mit dem Hammer Platz am Dom für den größeren BKV geschaffen, lackiert, Gummipuffer zwischen Blech und BKV. Ist eng aber ausreichend.
    - Kolbenstange von der Pedalerie zum BKV gekürzt, dann mit Kolbenstange am BKV mit Gewindemuffe verbunden
    - da der neue HBZ die Anschlüsse motorseitig hat, abgelängte und gebördelte Bremsrohre gekauft. Zusammen ca. 25 €. Anschlüsse:
    - rechts vorn: 425 mm
    - rechts hinten: 700 mm
    - unten vorn: 450 mm (Länge für Spiralwindung nötig)


    Die Druckstange vom BKV zum HBZ passt nicht ganz an den Nachbau HBZ. Hier schleift die Druckstange am Sprengring, der den Kolben im HBZ hält. Diesen Sprengring einfach gegen einen ohne Augen tauschen.


    Waren doch ein paar Schritte mehr, nur um einen BKV zu tauschen aber nix Schlimmes. Bremst nun eher wie ein modernes Auto. Schön.



    Leitung rechts vorn:


    Leitung rechts hinten:

    Nur um den Thread mal upzudaten: Habe mittlerweile einen Delco vom Kadett C aber da müsste eben die beschriebene Delle ins Radhaus, die Kolbenstange zur Pedalerie angepasst und der (frisch überholte) ATE HBZ gegen einen Delco getauscht werden. Alles für sich noch okay aber in Summe viel Bastelei und Einstellgefummel, dafür dass nur der BKV undicht ist.
    Da ich wohl diesen Sommer keinen gebrauchten T51 mehr finden werde, hol ich mir den vergoldeten, sofern der noch erhältlich ist.

    Hallo Peter,
    mit Dom meinst Du den in Fahrtrichtung rückseitigen Teil des BKV, an dem der Halter mit vier Schrauben befestigt ist?
    Oder die Seite zum HBZ hin?
    Die Anpassung ist nötig, um Platz zu schaffen? Die Länge der Druckstange verändert man dadurch ja nicht...


    Oh, jetzt, wo ich drüber nachdenke, glaube ich, dass die Rede von Radhaus ist :)
    Hattest Du Delco oder ATE eingebaut?
    So oder so lässt mich das hoffen.
    Danke!


    Viele Grüße,
    Tim

    Hallo Marc,
    weißt Du zufällig von welchem C Kadett? Oder sind die alle gleich?
    Die Kolbenstange ist zu lang, nehme ich an?
    Danke und Gruß,
    Tim


    EDIT: Beim C Kadett scheinen alle ATE BKV gleich zu sein. Es gibt wohl nur den Unterschied zwischen Delco (groß) und ATE (klein). Ferner scheint wohl der vom Manta A zu passen. Alles nicht leicht zu bekommen und nur Google Wissen.

    Ist das Thema noch aktuell?
    Ich mache das immer so:
    Längste Leitung zuerst. Also hinten rechts.
    Dann nächstes Rad aus demselben Bremskreis. Beim Kadett hinten links. Bei diagonalen Bremskreisen halt vorn links.
    Dann längste Leitung aus dem verbleibenden Bremskreis -> vorne rechts. Dann das letzte Rad.
    Bei Einkreis von lang nach kurz.
    Pumpen reicht völlig, v.a. da kein ABS. In der Nähe des HBZ ist auch noch ein Entlüftungsnippel. Den zuerst entlüften bevor man die Luft nach hinten pumpt.
    Viele Grüße,
    Tim

    Hallo Forum,
    ich suche (wie so viele) seit einer Weile einen ATE T51 Bremskraftverstärker für einen
    1.2 S '73 OHV
    HBZ ATE 20 mm
    Scheiben vorn
    (leider ohne Teilenummer auf BKV).


    Wie Ihr wisst gestaltet sich die Suche jedoch ziemlich schwierig. Weiß jemand, welcher genau vom Kadett C passt? Also von welchem Kadett C. Gleiche Frage bzgl. dem aus dem Polo und Golf oder sonstigen Alternativen. Wenn etwas angepasst werden muss, ist das in Ordnung.
    Bei Altopelhilfe und in Neuried habe ich welche gefunden, die laut Bild passen könnten. Jedoch meinten beide Händler, dass dem nicht so sei. Allerdings verkaufen die ja und bauen nicht ein ...
    z.B. in neu und (zu?) groß vom C Kadett: https://www.altopelhilfe.de/pr…skraftverstaerker-9-.html


    Und grundsätzlich, passt nur ATE BKV an ATE HBZ oder auch Delco?


    Vielen Dank und viele Grüße,
    Tim