Knopf am Handbremshebel raus gefallen

  • Hallo liebe Schraubergemeinde,

    mir ist kürzlich der Knopf im Handbremshebel (Handbremse/Feststellbremse) samt Feder aus dem Hebel entgegen gehüpft und lässt sich nun nicht wieder einfach so einsetzen.

    Wenn ich ihn kräftig rein drücke spüre ich zwar einen Widerstand und auch ein kurzes "einrasten", dennoch kommt mir nach dem loslassen alles wieder entgegen.

    Wie krieg ich das denn wieder fest ? Ist da was kaputt gegangen ? Abgebrochen oder so ? Kann doch eigentlich nix so großes sein, oder ?

    Grüße, CouPeter

  • Hallo CouPeter,

    ich kann mich erinnern, dass das so einfach nicht geht, wenn der Knöpfchen raushüpft, weil das Rohr indem sich Feder und Kopf befinden zur Befestigung gequetscht wurde - sprich - lässt sich glaube ich nicht reparieren (aber da lass ich mich gerne eines Besseren belehren). Am Besten tauscht du den ganzen Arm z.B. hier

    https://www.ebay.de/itm/134225079304

    Tom

    Würden wir mehr tanzen, die Welt wäre eine andere!

    © Andreas Nero Nick

    (*1955), deutscher Komponist und Texter

    "Schwarze Witwe" Rekord A Bestatter 1.7N 60PS Bj 65 Pollmann Umbau
    "Die Kleine" Kadett B Coupé F Ausführung LS Bj 68 in ewiger Restauration
    "Schnoekobil" Wilk 310 Sport Bj 78
    "Der Dicke" Zafira B OPC Line 1.7CDTI Bj 09
    "Nachtschatten" oder auch "Beulchen" Astra H TwinTop 1.6 Bj 07

    ... und der Nachwuchs ... VW Golf 6 Variant Highline 1.6 DSG Bj. 09

  • An der Stange mit dem Knopf und der Feder ist hinten ein haken dran.. Im innenteile ist eine wippe an der unten das Seil dran hängt... Also Seil aushängen, hebel ausbauen, hebel hochziehen, Stange mit dem Haken wieder einhängen in die wippe und hebel wieder entlasten (also in ruhestellung bringen)

    Komplettes teil wieder einbauen und unten saß Seil wieder einhängen und spannen.... Der Knopf mit Stange springt nur raus wenn das Seil zu weit gezogen werden kann....

  • Und wieder was gelernt ... Danke Greenie 😙

    Würden wir mehr tanzen, die Welt wäre eine andere!

    © Andreas Nero Nick

    (*1955), deutscher Komponist und Texter

    "Schwarze Witwe" Rekord A Bestatter 1.7N 60PS Bj 65 Pollmann Umbau
    "Die Kleine" Kadett B Coupé F Ausführung LS Bj 68 in ewiger Restauration
    "Schnoekobil" Wilk 310 Sport Bj 78
    "Der Dicke" Zafira B OPC Line 1.7CDTI Bj 09
    "Nachtschatten" oder auch "Beulchen" Astra H TwinTop 1.6 Bj 07

    ... und der Nachwuchs ... VW Golf 6 Variant Highline 1.6 DSG Bj. 09

  • Hallo Greenie (und 68er-LS),

    danke für die Beschreibung ... ich war paar Tage weg .. drum erst heute die Reaktion meinerseits.

    Deine (Greenie´s) Beschreibung dreht sich aber mehr um den Haken an dem das Seil eingehängt ist, also das andere Ende des Handbremshebels (oder hab ich das jetzt falsch interpretiert?). Es geht mir aber wirklich um den Kopf vorne am Handbremshebel, der ist nach vorne (also zum Fahrgastraum hin) raus gehüpft. Und wenn ich mir die Unterseite des Knopfes so ansehe, dann sehe ich nicht, wie die Stange oder was auch immer da eingehängt gewesen sein könnte, so dass das hält. Andrerseits: Wenn ich den Knopf rein drücke, dann "rastet" da was ein, allerdings hält es nicht sondern springt wieder raus (dank der Feder vermutlich). Aber ich versuche das Teil demnächst mal auszubauen ...

  • Hi Greenie, hab mich der Sache heute mal angenommen und hab´s mit deiner Beschreibung auch hinbekommen.

    Hebel ausgebaut, Stange war irgendwie aus besagter "Wippe" gerutscht. Das korrekte wieder einhängen war etwas Fummelei. Die Stange hat am Ende auf dem der Knopf sitzt eine Verdickung (in Süddeutschland nennen wir sowas nen Knubbel). Dort konnte ich den Knopf wieder aufdrücken und er hält nun auch. Etwas mechanisch Festeres konnte ich da nicht feststellen, auch nix Abgebrochenes.

    Aber als Ursache der Misere könnte es sein, dass tatsächlich mal zuviel Zug auf das Gestänge gewirkt hat und deshalb die Stange aus der Wippe rutschte. Wie dem auch sei: Der Tag war ein erfolgreicher und dem baldigen TÜV Besuch steht fast nix mehr im Wege. :OO:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!