Halter für das Ausstellfenster hinten

  • Mein Favorit wäre Silikon Acetat-vernetzend

    Hast du da eine konkrete Produktempfehlung? Unter Silikon Acetat-vernetzend stelle ich mir eine große Kartusche Sanitärsilikon mit mittlerer Klebkraft vor. Angesichts der winzigen Klebfläche der Beschläge kann ich mir nur schwer vorstellen, dass das funktioniert, lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen, denn einfacher wäre es schon, wenn das Silikon halten würde.

  • Hallo nochmals zusammen,


    also zur Klarstellung

    Die Klebestellen sind immer Glas und metellseitig aufgeraut und peillichst von Fett etc befreit befreit gewesen.

    Ebenso leicht abgewärmt um Kondenswasser zu verdampfen, immer bei ca 20 bis 25°C verklebt.

    vor 1 Jahr mit Uhu endfest verklebt --< Halte-Dauer ca 9 Monate

    Im Mai mit Petec Scheibenkleber, nach 2 Wochen Ablüftdauer beim Schließen der Fenster sind 3 von 4 Halter sofort aufgegangen...

    vor 2 Tagen wieder mit UHU endfest 2 K geklebt werde diese nach 1 Woche ablüften wieder einsetzen.

    Ich habe mich entschieden 2 Seitige Halter aus Alu zu fräsen dauert halt ein wenig.

    warum sowohl der Petec als auch der UHU endfest ( hatte auch schon andere versucht) bei anderen wohl funktionieren ist mir unklar

    ev bitte mal einen Info was Ihr anders als ich ( siehe oben ) macht.

    danke und gruss

    Kurting07

  • warum sowohl der Petec als auch der UHU endfest ( hatte auch schon andere versucht) bei anderen wohl funktionieren ist mir unklar

    ev bitte mal einen Info was Ihr anders als ich ( siehe oben ) macht.

    Hast du neue Scheibendichtungen drin?

    Ich habe in einem Kadett neue Dichtungen für die Ausstellfenster verbaut, beim anderen sind die originalen noch drin.
    Die neuen geben deutlich mehr Spannung auf die geschlossene Scheibe und somit auch mehr kraft auf die Klebestellen. Die sind dadurch natürlich mehr belastet und neigen eher dazu aufzugeben.

    Beim Kadett mit den originalen alten Dichtungen, hält die Klebestelle. Und bevor jemand frägt, ja die Fenster sind dicht.

    Gruß
    Max

    ABS? ESP? ASR? ich brauch nur FODÜM!
    (Fahrspaß Ohne Diesen Überflüssigen Mist)

    1x 72er Kadett B-L Limo 2-türig 50 PS
    1x 70er Kadett B Caravan 2-türig 45 PS
    1x 69er Blitz LF8 80 PS inklusive Bachert TSA von 1977 und Bachert AL18
    1x 53er Triumph BDG 250 H mit Steib LS 200 Beiwagen
    1x Hercules 220 PL

  • B-L

    Sanitärsilikon ......mit mittlerer Klebekraft vor....... Das Sanitärsilikon ist mit vielen Zusätzen versehen, dadurch leidet die "Klebekraft".

    Richtig erkannt oder vermutet.....

    Produktempfehlung: Würth Reca usw. Markensilikon - auf alle Fälle transparent und acetatvernetzend - nicht neutral vernetzend.

    Zu UHU Endfest ...... dieser 2K Klebstoff kann / sollte wie viele Andere getempert werden damit er seine volle Klebekraft abgeben kann.

    Die Seitenscheibe kann mit der fixierten Klebestelle in den Backofen zum tempern, das macht diesem ESG gar nichts.

    Die Temperatur sollte auf der Verpackung stehen oder einfach mal auf die Internetseite von R&G nachschauen.

    Startseite - R&G Faserverbundwerkstoffe GmbH (r-g.de)

    Bitte nicht Silikon tempern ....... einfach mal normal 2 -3 Tage aushärten lassen.....

    Zum Reinigen der Klebestellen Spiritus oder Aceton verwenden.


    Gruß Robert

    US Rallye Kadett B 1900, Manta A 19/SR .... und ist jetzt ein "GT/E" , Ascona A 19 S/R .....jetzt auch ein "original 19E", Ascona C 1,8E Spocht,

    Edited once, last by Fleischi (July 5, 2024 at 8:33 AM).

  • Hallo Max

    ja neue Dichtungen die Scheiben waren bei Kauf eingeklebt mit Silikon, da mein Vorgänger es auch nicht geschafft hatte die Halter fest zu bekommen.

    Hab keinen Vergleich zur Spannkraft kann durchaus bei neuen Dichtingen höher sein .

    Muss damit leben hab keine alten...

    wie gesagt will 2seitige fräsen aus Alu ev lass ich auch was anschweissen wenn die jetzige Klebung mit Uhu endfest aufgibt.

    gruß Kurting 07

  • @Rüpel

    Richtig: kein eingefärbtes Sanitärsilikon verwenden.

    Unsinn = kein Acetatvernetzendes Silikon zur Verklebung verwenden.


    Wer glaubt dass bei Acetat-vernetzenden Silikon Essigsäure freigesetzt wird, der glaubt auch dass ein Zitronenfalter - Zitronen faltet....


    Acetat-vernetzendes Silikon wird auch für die Verklebung in der Lebensmittelbranche verwendet und ist nach Aushärtung unbedenklich.

    Also:


    Acetat-vernetzendes Silikon richtig anwenden und dann ist Ruhe.

    US Rallye Kadett B 1900, Manta A 19/SR .... und ist jetzt ein "GT/E" , Ascona A 19 S/R .....jetzt auch ein "original 19E", Ascona C 1,8E Spocht,

    Edited 2 times, last by Fleischi (July 7, 2024 at 1:37 PM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!