Halter für das Ausstellfenster hinten

  • Hallo,

    ich suche die nachgemacht Halter für die hinteren Ausstellfenster, die wo die Scheibe eingeschoben wird.

    Im Netz findet man diese nicht mehr, bzw sie werden zu Mondpreisen angeboten.

    Ich habe mal einen Händler angeschrieben, der hat nicht geantwortet.

    Vielleicht hat einer welche rumliegen und verkauft sie mir.

    Die geklebten Halter lösen sich immer wieder.

    Gruß

    Wilhelm

  • Mahlzeit,

    Also, ich habe meine Originalen (die einseitig anliegenden) wieder verklebt.

    Hält Bombenfest !!

    Habe mir den 2 Komponentenkleber (in so einer transparenten Zweikanal Kartusche)

    von Repotrec besorgt.

    Alles fein mit Bremsenreiniger (Teilbereich auf der Scheibe und die anzuklebene

    Fläche vom Halter) sauber gemacht, ablüften lassen, auf die Scheibe den 2K-Kleber

    aufgebracht (vorher ca. 1,5cm aus der Spritze rausgedrückt und entsorgt, damit die Mischung perfekt wird),

    Halter aufgelegt und fixiert, dann mit ner kleinen Schraubzwinge leichten Druck ausgeübt.

    15min gewartet, Schraubzwinge weg.

    Die Teile halten echt super gut.

    Und das schon seit ca. 4 Jahren.

    Hitze, Kälte, Vibrationen.... kein Problem!

    Das Zeug von Repotrec ist wirklich gut....meine Erfahrung halt.


    Beste Grüße

    Volker

    "Du musst schon den rechten Fuß bewegen...sonst wird das nix!" :i):

    Kadett B L Bj.70 1.1S Limo Lagoblau
    Kreidler Florett RMC Bj.79
    NSU Quickly Bj.61

  • Etwa 1020 €.

    Das machen viele Händler wenn sie nur noch einen Satz von den Teilen oder nur noch 1 Teil vom Angebot haben.

    Grund:

    Das Teil kauft dann keiner, weil eben zu teuer, aber das Ranking in zb Ebay bleibt erhalten.

    Wenn der Händler wieder mehr von den Teilen anbieten kann, senkt er einfach nur wieder

    den Preis...das ist wesentlich einfacher für Ihn, als wieder ein neues Inserat zu erstellen.

    Man kann es auch anders ausdrücken:

    Der Händler ist einfach nur zu Faul, um das Angegot neu einzustellen.

    Aber das kann ich auch verstehen.....man bedenke, ein Händler hat manchmal sehr viele Angebote im Netz.

    Und die immer wieder komplett neu eingeben?

    So ist das mit dem Fantasiepreis wesentlich einfacher...zack => Preis ändern => zack => fertig

    ;)

    "Du musst schon den rechten Fuß bewegen...sonst wird das nix!" :i):

    Kadett B L Bj.70 1.1S Limo Lagoblau
    Kreidler Florett RMC Bj.79
    NSU Quickly Bj.61

  • Hallo

    habe schon mehrere Kleber versucht zu letzt den empfohlenen Petec Scheibenkleber.

    Gereinigt mit Bremsenreiniger, , aufgerauht und nach Vorschrift verklebt.

    2 Wochen getrocknet eingebaut und 3 von 4 Halternhaben haben

    sofort versagt.

    da hatten die 2 K Kleber vorher 3 bis 9 Monate gehalten, aber keiner länger .

    Die 2 seitigen Halter würde ich gerne kaufen, aber die stehen immer noch auf >1k€ in Ebay , also nur Platzhalter

    habe die angeschrieben , wann die lieferbar wären, kommt keine Antwort.

    Hat da jemend noch ne Idee?

    irgendein Druidenkleber ?


    danke vorab Kurting07

  • Ich habe mich früher professionell mit solchen Glasverklebungen befasst. Ich erinnere mich, dass wir einen speziellen UV-härtenden Kleber von der Firma Bohle hatten, der auch für feucht-warme Umgebung geeignet war. Bei uns ging es um Verklebungen in Bädern und Sanitärräumen. Man muss sehr sauber und gewissenhaft damit arbeiten, dann hält dieser Kleber bestimmt auch bei Sonne und Regen. Bei Verklebungen an Spiegeln bringt man die UV Strahlen nicht in die Klebefläche. Da nimmt man dann einen chemisch aushärtenden Kleber. Dieser Glaskleber war auch von Bohle. Alles andere taugte nichts.


    PS: Bitte lass uns wissen, zu welchem Glas-Kleber man dir geraten hat. …meine Beschläge am Aufstellfenster sind nämlich auch lose. 🙄

    Edited 2 times, last by B-L (July 3, 2024 at 10:02 AM).

  • Ich habe in solchen Fällen berufsbedingt keine Scheu die Anwendungsberatung anzurufen. Inzwischen haben die bei Bohle auch eine Chat-Funktion. Wenn du anschließend Probleme haben solltest, den passenden Kleber in vertretbarer Menge zu beschaffen, könntest du auch nach einer Glaserei suchen, die Vitrinen mit Glastür-Scharnieren und Punkthaltern kleben kann. Wichtig ist, darauf hinzuweisen, dass die Verklebung im Außenbereich nass werden könnte. Gleichzeitig ist der Versagensfall unkritisch, denn die Scheibe fällt ja nicht raus, wenn der Kleber versagt. Das ist für die Produktberatung oft wichtig. Andernfalls hält man sich mit konkreten Produktempfehlungen lieber zurück.


    Bitte lass uns wissen zu welchem Kleber man dir geraten hat. …meine Beschläge am Aufstellfenster sind nämlich auch lose. 🙄

    Edited 2 times, last by B-L (July 3, 2024 at 10:04 AM).

  • Hallo

    man hat mir bei Bohle zum MV 760 geraten und auch zum Reiniger , alternatve wäre reiner Isopropanol alkohol aus der Apotheke.

    UV Lampe muss Wellenlänge von 365nm können und Leuchtdichte von 4mW/cm² min haben

    dass ist soweit so gut, aber:

    Der wirklich kompetente Berater fragte nach wo sich die Klebereste bei den Fehlversuchen befinden würden, Bei mir war dies immer am Metall nicht an der Scheibe.

    Da meinte er , dann müsste man die Stellen am Glas vorher mit Pyrosil und anschliessend einem sp. Primer behandeln ( der Koffer hierzu bei Bohle würde ca 400€ kosten ).

    das ist teuer...

    ich uberlege noch


    gruß Kurting07

  • Danke B Coupe für die Info

    dann muss man auch schweissen können und die Ausstattung dafür haben .

    laut Infos soll aber die Reprotec Halterungen irgendwann wieder lieferbar sein...

    gruß Kurting07

  • Ja, irgendwo in der Nähe von euch wird es sicher einen Schlosser Betrieb geben. Das ist eine Arbeit von 15 min. Ich weiß bei reprotec, seit 2 Jahren schau ich da immer schon, aber nix.

    Das gleiche ist mit den Dichtungen beim Fenster.

    Hab auf der Oldtimer messe bei uns in Österreich vom Thorsten Winter zufällig einen Satz ergattern können, weil meine Freundin alles durchwühlt hat 🤣 die bekommt man auch nicht mehr.

    Liebe Grüße Andi

  • Das selbstgebaute Blech finde ich super.

    Alternativ gibts auch die Möglichkeit, das Teil selbst zu zeichnen und dann durch so ne Laser-Fräsbude anfertigen zu lassen.

    LG
    KF

    Kadett B Coupe und ein paar andere Fässer.
    Motorsport du Gurke!

  • Vielen Dank für die Rückmeldung mit der Empfehlung der Anwendungstechnik von Bohle. Ich hatte schon befürchtet und angedeutet, dass das Kleben auf Industrie-Niveau unter Umständen in eine Materialschlacht ausufert. Dann brauchst du vielleicht doch ein anderes Klebesystem oder du gehst zu einem Glaser, der den besagten Bohle-Koffer hat.

  • Hallo, das Problem liegt also am Glas .....

    Ich würde die Klebestellen ganz leicht -wirklich nur minimal aufrauen => fein sandstrahlen

    Dann hält das auch.


    Ob mit UV-Kleber - 2K Systemen oder Silikon


    Mein Favorit wäre Silikon Acetat-vernetzend

    UV Stabil und feuchtigkeitsbeständig.


    UV Kleber für "Feuchträume" sind bei Bewitterung (auch nur Garage) auf Dauer nicht zu empfehlen.


    Gruss Robert

    US Rallye Kadett B 1900, Manta A 19/SR .... und ist jetzt ein "GT/E" , Ascona A 19 S/R .....jetzt auch ein "original 19E", Ascona C 1,8E Spocht,

    Edited once, last by Fleischi (July 4, 2024 at 2:24 PM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!