Räder 155/80 R13 TÜV

  • Hallo



    Bin heute nicht durch den TÜV gekommen, das ich Räder mit 155/80R13 drauf habe.

    Im Schein steht was mit 12 Zoll.

    Wurde bis jetzt nie bemängelt.

    Dachte das wäre die Standard bei den B Kadetts?



    Gibt es da was Offizielles?



    Gruß

    Matthias

  • Dieser Honk hat aber Recht. Bei Umrüstung von 12 Zoll auf 13 Zoll muss etwas am Fahrwerk geändert werden.


    Dann erzähle uns doch mal was da am Fahrwerk bei Umrüstung von 12 auf 13 Zoll Räder geändert werden muss anstatt immer nur Brocken in den Raum zu werfen!

    Toyota Carina TA14 1600 Deluxe, EZ 07.02.1977, Lightgreen-metallic

    Opel Kadett B-L 12S, Limo 2-türer, EZ 06.03.1972, Sierrabeige

    ---------------------------------------------------------

    Leben und leben lassen.

  • Vielleicht hilft das weiter.



    Gruß Jan :....):

    Toyota Carina TA14 1600 Deluxe, EZ 07.02.1977, Lightgreen-metallic

    Opel Kadett B-L 12S, Limo 2-türer, EZ 06.03.1972, Sierrabeige

    ---------------------------------------------------------

    Leben und leben lassen.

  • stellen sich zwei Fragen: hast nen Stabi, dann sind 13 Zöller zulässig, hast Scheibenbremse dann sind 12 Zöller eh nicht zulässig


    Foto ist Originalbrief von meinem Kadett, den hab ich 1992 schon mit 13 Zöller übernommen. Trommelbremse vorne und Stabi.

    Grüssle Dieter


    ich weiss gar nicht, wieso alle auf die Beamten schimpfen. Die tun doch gar nichts.

  • Vielleicht hilft das weiter.


    44484935re.jpg


    Gruß Jan :....):


    Das hilft nur zum Teil weiter, weil da auch nur ein Brocken in den Raum geworfen wird. Es ist nicht ersichtlich was geändert werden muss um 13 Zoll Räder bzw. Reifen fahren zu können. Da ich auch nicht mehr wusste, was an Änderungen vorgenommen werden muss habe ich eben geschrieben was ich noch wusste nicht mehr und nicht weniger.


    kadettblimo hat in diesem Fall Licht ins Dunkel gebracht. Ein Stabi musste nachgerüstet werden. Das wusste ich nicht mehr.


    @ Greenie Warum musst Du andere Leute immer gleich als Dumm hinstellen und als Honk bezeichnen. Und hast Du deinen Öldruck wieder gefunden.

  • Der große Nachteil bei den 12 Zöllern ist ja, dass du Diagonalreifen oder Radial mit Schlauch fahren musst, weil sie keinen passenden Hump haben (also zumindest meine ollen original Felgen nicht) - wurde mir vom KFZ-Meister meines Vertrauens so gesagt. Ich fahre 12" Radial 155/80 mit Schlauch - also wenn er wieder fährt ... irgendwann


    Breite kann ich dir jetzt nicht sagen - komme immo nicht ans Auto - ist total eingebaut :saint:

    Würden wir mehr tanzen, die Welt wäre eine andere!


    © Andreas Nero Nick


    (*1955), deutscher Komponist und Texter


    "Schwarze Witwe" Rekord A Bestatter 1.7N 60PS Bj 65 Pollmann Umbau
    "Die Kleine" Kadett B Coupé F Ausführung LS Bj 68 in ewiger Restauration
    "Schnoekobil" Wilk 310 Sport Bj 78
    "Der Dicke" Zafira B OPC Line 1.7CDTI Bj 09
    "Nachtschatten" oder auch "Beulchen" Astra H TwinTop 1.6 Bj 07

  • noch einen Nachtrag:

    es gibt von Opel in Zusammenarbeit mit dem TüV Hessen das sogenannte "Merkblatt der zulässigen technischen Änderungen an Fahrzeugen der Adam Opel Aktiengesellschaft". Das meines Wissens letzte dieser Merkblätter in denen auch der Kadett B noch vorkommt, ist vom April 1981.

    da steht im Bereich Räder und Reifen für den B-Kadett: für Felge 5x13 ET28 mit 155R13 Reifen braucht KEINE erneute Betriebserlaubnis nach § 19 StZVO beantragt werden. Werden Reifen 165R13 aufgezogen, muss neu beantragt werden.


    Soweit so gut, interessant ist die Fussnote:

    Bei Fahrzeugen mit Motorleistung unter 37KW (50 PS) sind Stabilisatoren zwar NICHT erforderlich, es wird jedoch EMPFOHLEN, an Vorder- und Hinterachse einen Stabilisator anzubringen.


    Heisst für mich: entgegen der in den "neuen" Briefen, wie der von mir oben gepostetem Brief, vermerktem Zwang zu Stabis braucht es das scheinbar nicht.


    Also könnte man davon ausgehen, dass du deine Reifen, die den ehemaligen 155R13 entsprechen, eintragungsfrei fahren kannst.


    Hast du noch den alten Pappbrief? Was steht den da unter Reifengrösse drin? Hab einen da sind nur die 12 Zöller drin, in einem anderen Brief in der gleichen Zeile sowohl 12 als auch 13 Zöller und im dritten sind nur die 13 Zöller drin.

    Grüssle Dieter


    ich weiss gar nicht, wieso alle auf die Beamten schimpfen. Die tun doch gar nichts.

  • Meine alte 11N Limo aus dem letzten Baujahr hatte von Haus aus keine Stabis aber 13" mit Trommelbremse.


    Das ist ziemlich sicher so vom Band gelaufen.

  • Meiner Bj 70 hat auch kein Stabi und die 13 Zoll mit 102 SAE

    kadett 1900

    Ich war der Meinung das Du auf langer Tauchfahrt mit deinem U-Boot bist. Dann kannst Du mir vielleicht jetzt auf meine Nachricht antworten die ich Dir am 27. September gesendet habe und die Du auch gelesen hast. :wink2:



    Du schreibst das deiner auch keinen Stabi hat, das kann sein. Aber was sind 13 Zoll mit 102 SAE :confused: :?:

  • Moin,

    bei meinem 1,1S mit 55 PS (40 kw) Bj. 6/1970 sind auch keine Stabis verbaut.

    Scheibenbremse von Werk aus.

    Eingetragen sind 4,5 J x13 und 5 J x13. Felgen.

    Und 155 / 13 Reifen.


    Fahre aber zur Zeit 175 x13 auf original 5J x13 Rallye Felgen.

    Mit 5mm Distanzscheiben vo. + hi.

    Eingtragen sind die Reifen und Distanzscheiben aber nicht.

    Bin trotzdem mit der Kombination letzte Woche zum GTÜ.

    Zur Sicherheit hatte ich die 155er auf Serienfelgen im Kofferraum dabei.

    Habe dem Prüfer gefragt, ob er die 175er auf dem Auto kritisch sieht...

    (Die 5mm Scheiben hab ich nicht erwähnt....sieht man verbaut eh nicht)

    Hab ihm also direkt drauf hingewiesen.

    Er meine:

    Nö, haste denn die Originalen dabei und machste die morgen wieder drauf ?

    Ich:

    Ja natürlich werde ich die wieder draufmachen....selbstverstääändlich! :saint:

    Er:

    Na dann ist doch alles gut...


    Jetzt ist wieder zwei Jahre Ruhe... ;)



    Grüüüüße

    Volker

    "Du musst schon den rechten Fuß bewegen...sonst wird das nix!" :i):


    Kadett B L Bj.70 1.1S Limo Lagoblau
    Kreidler Florett RMC Bj.79
    NSU Quickly Bj.61

  • kadett 1900 Ich habs tatsächlich nicht gewusst. :schm: bin aber nun wieder etwas schlauer :OO:

    Würden wir mehr tanzen, die Welt wäre eine andere!


    © Andreas Nero Nick


    (*1955), deutscher Komponist und Texter


    "Schwarze Witwe" Rekord A Bestatter 1.7N 60PS Bj 65 Pollmann Umbau
    "Die Kleine" Kadett B Coupé F Ausführung LS Bj 68 in ewiger Restauration
    "Schnoekobil" Wilk 310 Sport Bj 78
    "Der Dicke" Zafira B OPC Line 1.7CDTI Bj 09
    "Nachtschatten" oder auch "Beulchen" Astra H TwinTop 1.6 Bj 07

  • Hier hab ich noch einen Brief gefunden in dem ein 11N mit 13 Zoll Bereifung ausgestattet war.

    Bis Modell mit Einkreis Scheibenbremse und 45 PS.

    Das bremst sich lustig so ohne BKV. :D



    Toyota Carina TA14 1600 Deluxe, EZ 07.02.1977, Lightgreen-metallic

    Opel Kadett B-L 12S, Limo 2-türer, EZ 06.03.1972, Sierrabeige

    ---------------------------------------------------------

    Leben und leben lassen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!