Motorswap? Ich drifte ab.....und freu mich noch dabei....

  • Hallo miteinander. Wie ja einige wissen bau ich mir grad ein 67er B Oly A F Coupe zusammen. Der sollte, so war der ursprüngliche Plan mit dem frisch zusammengesetzten 1.7L CIH Originalmotor zur H Abnahme.Wäre ja auch am Sinnvollsten.

    Ich glaube aber das dieser läuft wie n Sack voller inkontinenter Klapperstörche ohne Hoden, oder sowas in der Art.


    Da ich selbst nun eben manchmal ein etwas sinnfreier Geist bin hab ich mal wieder rumgesponnen das ich ja noch 2 gute alte 40er Weber Flachströmer Gaser mit kurzen Irmscherbrücken noch im Keller liegen habe.


    Zu diesem Umstand hat sich nun per Zufall unter guten Freunden noch die eventuelle Aussicht auf einen 1.9L und oder einen 2L Motor, beide zweite Serie (klar) ergeben.

    Was würdet ihr tun? Hab gehört der 1neuner soll besser gehen wie der 2L. Ich denk mir aber ich muss ja sowieso den Motor wieder komplett machen oder vielleicht diesmal doch besser machen lassen.


    Da bietet sich an n gemachter 2L Kopp mit 1neuner Unterbau plus Doppelweber, Krümmer und dem üblichen Kram wegen H? Aber ich habe selbst nicht wirklich da n Plan was Motoraufbau bzw. Teilewahl aus dem Opel CIH Regal am besten wären. Das war nur laienhaft mal so schnell zusammengedacht.


    Soll ich mir aus dem alten 1.7er Originalmotor was bohren lassen oder besser den 1,9er moderat pimpen oder ne mittlere Sau aus dem 2L bauen aber alle Varianten auf Drehmoment, standfest und vorallem H Konform was bei dem 2L ausscheidet denke ich wegen der Offensich🤓. Das H Kennzeichen ist mir das wichtigste. Habs ja jetzt 3 mal oder so erwähnt.


    Sorry ich bin grad a bissle durch nach mal wieder 14h vollgas Arbeitstag...


    Ich habe bereits auf innenbelüftete Bremse umgerüstet und habe das 4 Gang erste Serie. Vorn und hinten alles in PU gelagert incl. beiden Stabis.


    Helft mir mal bitte....


    Ich habe gerade so denke ich meinen Fahrplan etwas verloren. :eyecrazy: :/ ich muss ja rationell arbeiten und die Sau soll bald mal rennen....


    Welche Option macht Sinn? Sorry Sinn macht das ganze eh nicht aber Spaß bis kracht :)

    Gruß Heiko

  • Die Überlegung ist doch gut... Kraft kann man nie genug haben und wenn die teile schon vorhanden sind sollte man die auch nutzen

    Bei meiner Aktion den originalen 1,9er wieder nau aufzubauen ging nach 2400km ein Pleuellager über die regenbogenbrücke

    Dann hab ich einen nagelneuen 1,9er Block genommen und 2 Liter kolben einsetzen lassen.. Vom 19SH den Kopf (der mit dem kleinen brennraum) und da 2liter Ventile einsetzen lassen mit kanalbearbeitung... Als Krönung vom 1,9E die Nockenwelle da diese aus der gesamten CIH Serie den meisten hub hat... Dazu meine 40er Weber Lein mit langen Steinmetz Brücken... Das schiebt jetzt schon ordentlich.... Also.. Alles in allem hab ich bis auf die Weber nut Teile verwendet die es damals beim freundlichen aus dem Regal gab...

    vorher Kadett B Rallye Coupé F Monzablau code HH235....1100 SR....TSN 442
    jetzt Manta A SR Kardinalrot code JJ508....1900S....TSN 485
    Vectra B CC Bj.97 erste Hand 1,8 16V original Irmscher
    Yamaha Drag Star Custom Bj.99 Umbau

  • Das klingt doch schonmal nach was und bestätigt meine Überlegungen. Ich habe die kurzen Brücken zur Verfügung und mochte ungern zuviel Kleinod investieren. Ein echter Plan in meinem Fall wäre wie gesagt der sinnvollste welcher? 1.9er den ich easy eingetragen bekomme mit nem 2L (Xe oder so müsst ich jetzt nachsehen das mach ich nacher mal) Kopf den hab ich auch schon. Eine moderate Nocke ich weiß nun Dank Dir welche das ist nur die Erkennungsnummer/ern noch nicht. Kolben? Was fährst du für Pleul und haste an den Federn/ Tellern etc. Was geändert? Neue Lagerschalen überall is klar denk ich sowie dann Umbau auf Bronzeführingen. Dazu starre Stössel? Die hätte ich aus meinem 1.7er ja dann auch und die sind noch gut. Fragen über Fragen....Was fährst du für ein Getriebe. Weißt du ob die HA Sperren die man ich glaube bei Krause bekommen kann passen würde in mein Fahrzeug? Die HA ist eben auch BJ 67.

    Vielleicht hat ja hier jemand Teile übrig die Sinn machen mal ganz frech dazugefragt?


    Gruß und Danke mal soweit.

  • Ich glaube aber das dieser läuft wie n Sack voller inkontinenter Klapperstörche ohne Hoden, oder sowas in der Art.

    HEHE... guter Vergleich ;)

    1.9er den ich easy eingetragen bekomme mit nem 2L (Xe oder so müsst ich jetzt nachsehen das mach ich nacher mal) Kopf den hab ich auch schon.

    XE... Da muss ich immer an DEN "XE" denken, aber das kannst Du ja nicht gemeint haben.


    Viel Glück auf jeden Fall bei Deiner Entscheidungsfindung und Teilesuche!

  • XE... Da muss ich immer an DEN "XE" denken, aber das kannst Du ja nicht gemeint haben.



    Meinste den "XE" Andi :i):

  • Ja, genau lieber Jan, der hat doch den XE Motor serienmäßig... :i):


    CIHOLY, es gibt doch son ollen Motor von Opel, der heißt zufällig auch XE... :=/):

  • Also wenn man die eingegossene 2,0 aus dem Motorblock und Motornummer rausschleift ist er optisch nicht vom 1,9 oder 1,7 er zu unterscheiden (gilt auch für 2,2 und 2,4)

    Ich bin jahrelang mit 2,2 im 1,9 er Rekord gefahren bis der Motor defekt war. Das merkt keiner und beim CIH kann man quasi fast jeden Kopf auf jeden Unterbau schrauben. Nur der 2,2 Zylinderkopf hat andere (höhere) Einlasskanäle so das hier nur die originale Einspritzanlage passt. Der 2,2 ist eigentlich ein 2,0 Block mit anderer Kurbelwelle (mehr Hub) und Kolben. Bei ebay kleinanzeigen verkauft einer 1,9 er Blöcke aufgebohrt und mit 2,2 er Innenleben. Wenn es nicht original sein soll einfach mal beim TÜV nachfragen wegen Motoreintragung. 100 ccm mehr dürften nicht das Thema sein. Bei Verwendung von offensichtlich anden Vergasern (wie Doppelvergaser) musst du sowieso eine Leistungsmessung/Gutachten und eventuell angepasste Bremsanlage nachweisen. Ein aufgeschlossener Prüfer sagt dir im Vorfeld was er sehen muss und was geht. Wenn der Prüfer von vornherein ablehnt dann such dir gleich einen anderen. Mit dem richtigen Prüfer sehe ich keine Probleme.

    Auftretende Rechtschreibfehler bitte ich zu entschuldigen, meine Sekretärin hat gerade frei und ich muß mal wieder alles selber tippen !


    Realität ist was für Leute die mit Drogen nicht umgehen können!


    Kadett B-F Coupe 1,1l
    Rekord C Caravan 1,9l

  • Hallo und Danke für deine Infos. Der Prüfer sollte nicht das Problem sein sondern eher die richtige Wahl der Komponenten. Da ein 2.4er inzwischen völlig überteuert angeboten wird und für den B etwas übertrieben ist gehe ich als Basis mal von dem 1.9er oder Max 2L aus. Da ist Material vorhanden. Ich spreche nochmal mit dem Eintragungsmeister bzw. Sachverständigen. Ich habe bereits auf innenblüftete mit verbreiteten Sättel umgerüstet. Das sollte also bis ca. 140? PS in Ordnung gehen. Wir werden sehen was ER spricht. Je nach dem was bei dem Gespräch erkannt wird schmeiße ich die Teile dann zusammen und gehe damit mal zu dem Motorenbauer und quatsche mit dem. Ich bau jetzt erstmal den 1.7er wieder ein und schaue mal wieviel Lappen und Wannen gebraucht werden :eyecrazy:


    Gruß Heiko

  • Nimm den 19er Block, lass ihn auf 95 bohren und verwende einen frühen 19SH Kopf mit dem kleinen Brennraum 2 Liter Ventilen und der 19E Nockenwelle und starren Stößel.

    Das ding rennt wie sau mit einem. Satz 40er weber..

    vorher Kadett B Rallye Coupé F Monzablau code HH235....1100 SR....TSN 442
    jetzt Manta A SR Kardinalrot code JJ508....1900S....TSN 485
    Vectra B CC Bj.97 erste Hand 1,8 16V original Irmscher
    Yamaha Drag Star Custom Bj.99 Umbau

    Edited once, last by Greenie ().

  • Danke :thumbup:

    SH sind schwer zu bekommen...

    Kann ich nicht gleich den 2L Kopf auf Max planen lassen? Da sind die Kanäle und Ventile ja schon größer ausgelegt. Is halt mit der Verdichtung denke mal nich so geil wie der SH. Ich schau mal was ich kriege. Der Weg wurde ja gewiesen 8)

    Vielleicht hat ein Mitleser solch Teile abzugeben? Das wäre Klasse.

    Gruß Heiko

  • Ja einwenig suchen muß schon sein.. Das erhöht dann auch den freudefaktor.... Ich hab auch einige Zeit gesucht aber alles innerhalb einem Jahr gefunden und verbaut.. Es gibt ja auch noch die einschlägigen Adressen wie z. B. Armin Possmann... Oder driftmaster oder andere... Und mal was anderes @oldy... Has tu eigentlich schon mal was wirklich brauchbares hoer zum forum beigetragen... Ich lese eigentlich immer nur sinnlose Kommentare von dir.. Schade eigentlich....

    vorher Kadett B Rallye Coupé F Monzablau code HH235....1100 SR....TSN 442
    jetzt Manta A SR Kardinalrot code JJ508....1900S....TSN 485
    Vectra B CC Bj.97 erste Hand 1,8 16V original Irmscher
    Yamaha Drag Star Custom Bj.99 Umbau

  • ...den Armin verstehe ich leider immer etwas schwer am Telefon ;). Aber ich denke das wird schon werden. Vielleicht hält der 1.7er ja länger als gedacht, hahaha, sorry musste grad über mich selber lachen.

    Bei uns im Ländle sagt man ja immer: no net hudla :P

    Danke und Gruß Heiko

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!