Heute so gebastelt

  • Habe heute endlich mal die Zeit gefunden, die Abdeckung unter den Lüftungsschlitzen an der Windschutzscheibe zu "ersetzen". Mit dem Originalteil lief mir immer das Wasser auf den Stecker des Kurbelwellensensors, der dann auch mal aufgrund von Korrosion irgendwann in den Streik trat.


    Aber damit ist jetzt hoffentlich Schluss:



    Eingebaut schaut das so aus, die Ösenschrauben dienen auch gleichzeitig der Befestigungsmöglichkeit für die Kabel:



    Von außen natürlich, wie gewünscht, nahezu unsichtbar:



    Perfekt ist es noch nicht, zwei zusätzliche Schrauben plus Affenkit werden es aber dem nahe bringen.

  • Wer hätte gedacht, daß das Schrauben an grauen Autos, an einem äußerst grauen Tag, Farbe ins Spiel bringt? Stolz wie Bolle, die beiden äußeren Schrauben der "Regenwasser-Abdeckung" nach innen verlegt, vorher ein Schnürchen Affenkit zwischen, passt perfekt:



    Von außen auch so schön und unauffällig, bin Stolz wie Bolle:



    Herrlich!


    Das Material ist schwarzes PVC, das lässt sich mit dem Fön schön abkanten, von unten hab ich noch eine Leiste drunter gemacht, damit das besser hält und der Druck sich besser verteilt bzw. besser abdichtet.

  • Na Andi, das ist für Nicht-Experten gar nicht vom Original zu unterscheiden. :thumbup:

    Super Arbeit und hauptsache es läuft kein Wasser mehr an Stellen wo es nicht hin soll.


    Grüße, Jan :....):

    Alltagswagen - Opel Kadett B 12S LZL , EZ 06.03.1972, Sierrabeige 408

    Langzeitresto - Toyota Carina TA14 1600 Deluxe, EZ 07.02.1977, Lightgreen-metallic 179

    Langzeitleihwagen - VW Polo 9N, 1.4 Automatik, EZ 14.02.2002, Summerblue


    ---------------------------------------------------------
    Leben und leben lassen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!