Neues vom Degenhardt.....

  • Hallo,
    hier mal etwas Interessantes zum Zuschauen für jeden OHV-Fahrer.Ob das gezeigte immer Hand und Fuß hat,kann ich leider nicht beurteilen,aber unterhaltsam ist es auf jeden Fall.


    Gruß Reiner


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    „Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“


    Konrad Adenauer


    Forumsrelevante Fahrzeuge:


    68'er Kadett B Caravan (4-Türer)
    67'er Commodore A Coupe
    56'er Chevrolet Bel Air 4 Door Sedan

  • Anstrengend, der Dicke redet zu schnell und wiederholt alles. Aber technisch o.K.
    Tun leider so, als ob keiner zuvor auf die Idee gekommen ist n OHV zu tunen.
    Die beiden sollten mal im OHF lesen, wie Jörg, Nocke oder Armin und Paul Clark das machen / gemacht haben ...

  • Dann diese saublöde Frage: kann es sein das da 8mm Schrauben drin sind :hammer: Ich würde da keinen Motor machen, so wie der alles auseinander reißt und zusammen wirft, nein Danke. :crash:

  • Der Motorenbauer mach eigentlich sehr gute Sachen, gerade im Audi/VW Bereich.
    Er sagt aber auch, er macht fast nur Unterbauten.
    Was natürlich nix is, Stösselstangen und Blechkipphebel sollten zusammen bleiben.
    Aber wir werden schaun, Kolbenbolzen kürzen für Sicherungsringe die Kolben umarbeiten mit Nuten und die Bolzen noch Konisch ausdrehen, spart schon mal Gewicht.
    Die Pleuel braucht man nicht unbedingt Buchsen, aufreiben geht auch.
    Wenn man die alten 1,1 SR Pleuel nimmt, hat man schon ein paar Gramm gespart und bei denen ist das Pleuelauge eh zu klein zum Buchsen, aufreiben und gut.
    Wir sind gespannt.
    Aber bei Krause gibt es ja vieles oder man kann aus dem Opelregal einiges passend machen.
    Bin gespannt wie viele Serienteile geändert und weiter Verwendung finden und wie viel an fertigen Sportteilen zugekauft wird.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!